Angebote zu "Stadien" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Fußballheimat Niedersachsen & Bremen
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Niedersachsen und Bremen sind Fussball-Länder. Vier deutsche Meister, zahlreiche renommierte Namen und unvergessene Fussball-Orte locken die Fans zwischen Nordsee und Harz in die Stadien und auf die Plätze. Aber Niedersachsen und Bremen sind nicht nur der grosse Bundesliga-Fussball von Werder Bremen, Hannover 96, Eintracht Braunschweig und VfL Wolfsburg, sondern auch Fussball in der Fläche, auf dem Dorf, und vor allem Fussball mit grossen Traditionen. Auch daran erinnert dieser Reiseführer zu den 100 wichtigsten Fussballorten in Niedersachsen und Bremen. Die Reise geht in winzige Hochburgen wie Ockenhausen oder Bornreihe, führt an längst verschüttete Fussball-Kultorte wie den Göttinger Maschpark oder die 96-Radrennbahn in Hannover und zeigt die Vielfalt des regionalen Fussballs in seiner ganzen Breite und Tiefe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
92 – Eine Reise durch das Mutterland des Fußballs
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Anfield, Old Trafford, Stamford Bridge. Jeder Fussballfan kennt die Namen der grossen Stadien Englands. Doch das Mutterland des Fussballs hat viel mehr zu bieten. 92 Klubs spielen in den vier Profiligen. Die Spielstätten sind dabei so verschiedenartig wie die Klubs selbst. Jeder Ground hat sein eigenes Flair, jeder Klub hat seine eigene Geschichte. Wer ein Spiel in allen 92 Stadien besucht hat, darf Mitglied eines elitären Zirkels werden, dem berühmten „92 Club“, in dem sich passionierte Fussballfans, die das Mutterland des Fussballs komplett bereist haben, seit den 70ern zusammenschliessen. Das Buch nimmt den Leser mit auf Florian Sauers Weg in den „92 Club“ und seine Reise durch die 92 englischen Stadien. Vom ersten Spielbesuch auf der Insel bei Charlton Athletic, bis zum Zieleinlauf in Milton Keynes zwölf Jahre später. In 92 kurzweilig geschriebenen Kapiteln wird ein tiefer Einblick in den englischen Fussball und dessen speziellen Reiz gegeben. Pints im Pub vor dem Spiel, Grounds in denen seit über 100 Jahren der Ball rollt, heisse Provinzderbys und „All ticket matches“, Abende auf der Hunderennbahn, der traditionelle „Zwei-Spiele-Karfreitag“, grosser Sport in der Premier League, rustikaler Fussball in der vierten Liga, Tribünen vom Urvater der Stadionarchitektur oder die Statue vom Erfinder des Ligenfussballs. Sowohl für Inselfussballveteranen als auch für Englandneulinge finden sich viele interessante Geschichten rund um die Klubs und Stadien im Buch, welche grosse Lust auf Englandtouren machen. Ganz gleich ob Newcastle oder Norwich, Mansfield oder Manchester, London oder Liverpool …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Toddes Tage
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In den späten 1980er Jahren spielt sich das Leben von Thorsten Gerlach zwischen Plattenbauten, Stadien und Kneipen ab. Er liebt Rockmusik und ist begeisterter Fussballfan. Zusammen mit seinen Freunden fährt „Todde“ regelmässig zu den Spielen des Clubs seiner Heimatstadt. Er erlebt Ausschreitungen, erste Liebe und schmerzhafte Verluste. Der Jugendliche macht sich Gedanken zu seinen persönlichen, aber auch über die politischen Ereignisse dieser Zeit in einem von Mauern und Stacheldraht geprägten Staat. Über einen Zeitraum von vier Jahren verfolgt der Leser Episoden aus dem Leben eines Heranwachsenden, erlebt seine Sorgen, Nöte und Ängste, aber auch seine Freuden und natürlich viel Fussball. Die Spiele der BSG Stahl Brandenburg in der Zeit von 1985 bis 1989 bilden die aussergewöhnliche Rahmenhandlung dieser authentischen Erzählung, in der es nicht nur um den Sport geht. Hier wird das Porträt eines Jugendlichen im Alltag der DDR vor und um die Wendezeit gezeichnet. Angefangen von tagebuchartigen Aufzeichnungen über die besuchten Fussballspiele, wird die Erzählung zunehmend zu einer Reise in die Persönlichkeit des Protagonisten. Sie zeichnet seinen beginnenden Absturz aufgrund nicht bewältigter Lebenskrisen, beschreibt die Grundsteinlegung für spätere seelische Erkrankungen und wird zum Zeitdokument eines Stück Lebens in einem fast schon vergessenen Land...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Die größten Stadien der Welt
1,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wo steht eigentlich der grösste Fussball-Tempel der Welt? Die Antwort ist nicht so einfach. Experten sind sich uneinig darüber welches Stadion auch nur als reines Fussball-Stadion gilt und welches nicht. Somit haben wir es unter der Einführung in die Welt der grössten Stadien allgemein belassen. In diesem eBook möchten wir Sie in die Welt der 25 grössten Stadien einführen und Ihnen näher bringen die Geschichten um den Aufbau, Erweiterungen und vieles Interessantes mehr. So gehören bei den 10 grössten Stadien weltweit alleine 6 Stadien in den USA, in denen ausschliesslich oder grösstenteils American Football gespielt wird. Bei den Amis ist halt doch alles etwas grösser als anderswo. Sie erhalten Informationen über das Strahov-Stadion in Prag (Tschechien) mit seinen fast 250 000 Tribünen-Plätzen inklusive 6 Fussballplätzen und 2 kleinere Trainingsplätze welches aufgrund dieser Plätze das grösste Stadion der Welt ist. Die Stadien haben aber auch einiges gemeinsam wie, die mindestens 60.000 Sitzplätze haben und das die Kapazität über 100.00 Zuschauer beträgt Die Liste der grössten Stadien der Welt nennt alle Stadien weltweit, die mindestens 60.000 Sitzplätze haben und genutzt werden. Dies wird als der Bereich angesehen, in dem die sogenannten Grossstadien beginnen. Darunter fallen jedoch keine Motorsport-Rennstrecken. Es werden jeweils die Sportart, zu der das Stadion hauptsächlich genutzt wird, das Jahr der Eröffnung, ob eine Laufbahn vorhanden ist und die Sitzplatzkapazität genannt. Derzeit gibt es 165 Stadien, die die genannten Voraussetzungen erfüllen. Dabei liegen 15 in Afrika, 29 in Asien, drei in Ozeanien, 25 in Europa, 81 in Nordamerika - davon 78 in den Vereinigten Staaten - und 12 in Südamerika. Deutschland ist mit vier Stadien vertreten. Die hier beschriebenen 25 spektakulären Stadien sind eine atemberaubende Reise zu den Gipfeln des architektonischen Ehrgeizes. Die Inspirationen dieser bautechnischen Meisterleistungen sind unbeschreiblich. Beeindruckend ist es auch wie die Popularität von College Football in den Staaten in den letzten Jahrzehnten gewachsen ist. Viel Spass mit der Liste.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Toddes Tage
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In den späten 1980er Jahren spielt sich das Leben von Thorsten Gerlach zwischen Plattenbauten, Stadien und Kneipen ab. Er liebt Rockmusik und ist begeisterter Fussballfan. Zusammen mit seinen Freunden fährt 'Todde' regelmässig zu den Spielen des Clubs seiner Heimatstadt. Er erlebt Ausschreitungen, erste Liebe und schmerzhafte Verluste. Der Jugendliche macht sich Gedanken zu seinen persönlichen, aber auch über die politischen Ereignisse dieser Zeit in einem von Mauern und Stacheldraht geprägten Staat. Über einen Zeitraum von vier Jahren verfolgt der Leser Episoden aus dem Leben eines Heranwachsenden, erlebt seine Sorgen, Nöte und Ängste, aber auch seine Freuden und natürlich viel Fussball. Die Spiele der BSG Stahl Brandenburg in der Zeit von 1985 bis 1989 bilden die aussergewöhnliche Rahmenhandlung dieser authentischen Erzählung, in der es nicht nur um den Sport geht. Hier wird das Porträt eines Jugendlichen im Alltag der DDR vor und um die Wendezeit gezeichnet. Angefangen von tagebuchartigen Aufzeichnungen über die besuchten Fussballspiele, wird die Erzählung zunehmend zu einer Reise in die Persönlichkeit des Protagonisten. Sie zeichnet seinen beginnenden Absturz aufgrund nicht bewältigter Lebenskrisen, beschreibt die Grundsteinlegung für spätere seelische Erkrankungen und wird zum Zeitdokument eines Stück Lebens in einem fast schon vergessenen Land...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
92 – Eine Reise durch das Mutterland des Fußballs
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Anfield, Old Trafford, Stamford Bridge. Jeder Fussballfan kennt die Namen der grossen Stadien Englands. Doch das Mutterland des Fussballs hat viel mehr zu bieten. 92 Klubs spielen in den vier Profiligen. Die Spielstätten sind dabei so verschiedenartig wie die Klubs selbst. Jeder Ground hat sein eigenes Flair, jeder Klub hat seine eigene Geschichte. Wer ein Spiel in allen 92 Stadien besucht hat, darf Mitglied eines elitären Zirkels werden, dem berühmten „92 Club“, in dem sich passionierte Fussballfans, die das Mutterland des Fussballs komplett bereist haben, seit den 70ern zusammenschliessen. Das Buch nimmt den Leser mit auf Florian Sauers Weg in den „92 Club“ und seine Reise durch die 92 englischen Stadien. Vom ersten Spielbesuch auf der Insel bei Charlton Athletic, bis zum Zieleinlauf in Milton Keynes zwölf Jahre später. In 92 kurzweilig geschriebenen Kapiteln wird ein tiefer Einblick in den englischen Fussball und dessen speziellen Reiz gegeben. Pints im Pub vor dem Spiel, Grounds in denen seit über 100 Jahren der Ball rollt, heisse Provinzderbys und „All ticket matches“, Abende auf der Hunderennbahn, der traditionelle „Zwei-Spiele-Karfreitag“, grosser Sport in der Premier League, rustikaler Fussball in der vierten Liga, Tribünen vom Urvater der Stadionarchitektur oder die Statue vom Erfinder des Ligenfussballs. Sowohl für Inselfussballveteranen als auch für Englandneulinge finden sich viele interessante Geschichten rund um die Klubs und Stadien im Buch, welche grosse Lust auf Englandtouren machen. Ganz gleich ob Newcastle oder Norwich, Mansfield oder Manchester, London oder Liverpool …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot